piwik-script

English Intern
    Lehrstuhl für Psychologie I - Differentielle Psychologie, Persönlichkeits-
    psychologie und Psychologische Diagnostik

    Dr. Johannes Rodrigues

    Telefon+49 931 31-81771
    Fax+49 931 31-82425
    E-Mailjohannes.rodrigues@uni-wuerzburg.de
    Raum2. OG, Pleicherwall 1, Raum 42

    Lebenslauf

    März 2017 - Februar 2020

    Akademischer Rat auf Zeit: Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent in der differentiellen Psychologie und der psychologischen Diagnostik.  

    23. Januar 2017

    Abschluss Promotion (Dr.rer.nat)

    November 2012 - Februar 2017

    Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent in der differentiellen Psychologie und der psychologischen Diagnostik.

    2008 - 2012

    Studium der Psychologie an der Universität Würzburg mit Abschluss zum Diplom-Psychologen

    Forschungsinteressen

    Frontale EEG-Alpha-Asymmetrie als Indikator emotionaler und motivationaler Prozesse 

    Virtuelle Realität und mentale Vorstellungen als Mittel zur Induktion von emotionalen und motivationalen Prozessen und Zuständen

    Die physiologische Basis des Altruismus, sowie Messmöglichkeiten für Altruismus

    Publikationen und Konferenzbeiträge

    Publikationen:

    • Mussel, P., Rodrigues, J., Krumm, S., & Hewig, J. (2018). The convergent validity of five dispositional greed scales. Personality and Individual Differences, 131, 249–253. https://doi.org/10.1016/J.PAID.2018.05.006

    • Rodrigues, J., Müller, M., Mühlberger, A., & Hewig, J. (2018). Mind the movement: Frontal asymmetry stands for behavioral motivation, bilateral frontal activation for behavior. Psychophysiology. doi.org/10.1111/psyp.12908

    • Rodrigues, J., Ulrich, N., & Hewig, J. (2015). A neural signature of fairness in altruism: a game of theta? Social neuroscience, 10(2), 192–205. doi.org/10.1080/17470919.2014.977401

    • Rodrigues, J., Ulrich, N., Mussel, P., Carlo, G., & Hewig, J. (2017). Measuring Prosocial Tendencies in Germany: Sources of Validity and Reliablity of the Revised Prosocial Tendency Measure. Frontiers in Psychology, 8, 2119. doi.org/10.3389/fpsyg.2017.02119

    Posterbeiträge:

    • Rodrigues, Müller & Hewig (2017, June). Twice the paradigm, double the result! Replicated frontal brain activation patterns and behavior in a virtual T-maze. Posterbeitrag zur 42. Tagung Psychologie und Gehirn 2017, Trier, Germany
    • Rodrigues, Müller & Hewig (2016, September). To flee or not to flee: Frontal activation patterns and behavior in a virtual T-maze. Posterbeitrag zum 56. jährlichen Treffen der Society for Psychophysiological Research (SPR), Minneapolis, USA.  
    • Rodrigues, Müller & Hewig (2016, Juni). To flee or not to flee: Frontal activation patterns and behavior in a virtual T-maze. Posterbeitrag zur 42. Tagung Psychologie und Gehirn 2016, Berlin, Deutschland.
    • Rodrigues & Hewig (2015, Oktober). Frontal asymmetry as a predictor of behavior in a virtual T-maze. Posterbeitrag zum 55. jährlichen Treffen der Society for Psychophysiological Research (SPR), Seattle, USA.
    • Rodrigues & Hewig (2015, September). Das „wer“ bestimmt das „wie“: Persönlichkeitskorrelate in Fluchthandlungen auf negative Situationen in einem virtuellen Labyrinth. Posterbeitrag zur 13. Tagung der „Fachgruppe Differentielle Psychologie, Persönlichkeitspsychologie und Psychologische Diagnostik“ der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Mainz, Germany.
    • Rodrigues & Hewig (2015, Juni). Frontal asymmetry as a predictor of behavior in a virtual T-maze. Posterbeitrag zur 41. Tagung Psychologie und Gehirn 2015, Frankfurt, Deutschland.
    • Rodrigues, Mühlberger & Hewig (2014, September). From brain to behaviour – inducing frontal asymmetry with virtual reality, preliminary results. Posterbeitrag zum 54. jährlichen Treffen der Society for Psychophysiological Research (SPR), Atlanta, USA.
    • Rodrigues, Ulrich & Hewig (2014, September). The sign of altruism? An exploratory study about midfrontal theta activity and altruism in dictator game. Posterbeitrag zum 54. jährlichen Treffen der Society for Psychophysiological Research (SPR), Atlanta, USA.
    • Rodrigues & Hewig (2014, Juni). Lang lebe der Diktator! Eine explorative Studie über Theta – Aktivität und Altruismus im Diktatorspiel. Posterbeitrag zur 40. Tagung Psychologie und Gehirn 2014, Lübeck, Deutschland
    • Rodrigues & Hewig (2013, Oktober). Physiological correlates of individual differences in mental imagery. Posterbeitrag zum 53. jährlichen Treffen der Society for Psychophysiological Research (SPR), Florence, Italien.
    • Rodrigues & Hewig (2013, Mai). BIS man flieht: Behaviour Inhibition System und visuelle Vorstellung einer Vermeidungssituation. Posterbeitrag zur 39. Tagung Psychologie und Gehirn 2013, Würzburg, Deutschland.

    Vorträge:

    • Rodrigues, Ziebell, Allen & Hewig (2108, June). That sounds great! Transcranial Ultrasound application (TUS) leads to approach in ambiguous situations in a virtual T-maze. Vortrag auf der  44. jährlichen  Tagung "Psychologie und Gehirn", Frankfurt, Detuschland.

    • Rodrigues, Müller Mühlberger & Hewig (2017, October). Moving minds: Frontal brain activation patterns and behavior in a virtual t-maze. Vortrag auf dem 57. jährlichen Treffen der Society for Psychophysiological Research (SPR), Wien, Österreich.

    • Rodrigues (2015, September) Intra- and interindividual prediction of altruistic behavior using multinomial logistic regression and structural equation modelling. Vortrag auf dem 12. Treffen der „Fachgruppe Methoden & Evaluation [FGME]“ der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs), Jena, Deutschland. p.192-205. 

    Auszeichnungen

    • 06/2015: Poster award (Deutsche Gesellschaft für Psychophysiologie und ihre Anwendung, DGPA).
    • 11/2014: Neuroscience Research Award (der Sektion Neuroscience der Graduate School of Life Sciences Würzburg)

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Professur für Psychologie am Lehrstuhl für Psychologie I -Biologische Psychologie,Klinische Psychologie und Psychotherapie
    Marcusstraße 9 bis 11
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-88378
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Marcusstraße 9-11