piwik-script

Intern
    Lehrstuhl für Psychologie I - Interventionspsychologie, Verhaltensanalyse
    und Verhaltensregulation

    Brainpainting: die Kunst im Kopf

    Kunst entsteht zuerst im Gehirn – alle Ideen formen sich in den Synapsen.

    Kunst entsteht zuerst im Gehirn – alle Ideen formen sich in den Synapsen. Das innovative Verfahren „Brainpainting“ macht diese Gedankenbilder sichtbar und ermöglicht bewegungslosen/-eingeschränkten Menschen, sich kreativ auszudrücken. Zwei an der Nervenkrankheit ALS erkrankte Künstler zeigen uns ihre Werke.

    http://www.gip-intensivpflege.de/brainpainting/

    Zurück

    Nach oben