piwik-script

English Intern
    Lehrstuhl für Psychologie I - Interventionspsychologie, Verhaltensanalyse
    und Verhaltensregulation

    Publikationen

    Journal articles

    2016:

    Schwerdtle, B., Häfner, S., Hobson, J. A., & Kübler, A. (2016). Wakefulness and Dreaming: Unusual Events and Their Cognitive Processing During Waking and Dreaming. Dreaming. Advance online publication. http://dx.doi.org/10.1037/drm000001

    Schwerdtle, B., Kübler, A. & Schlarb, A.A. (2016). Erfassung von Schlafstörungen im Kindesalter. Pädiatrische Praxis, 85(3), 389-400.

    Schlarb, A. A., Bihlmaier, I., Hautzinger, M., Gulewitsch, M. D., Schwerdtle. B. (2016). Nightmares and Associations with Sleep Quality and Self-Efficacy among University Students. Journal of Sleep Disorders and Management, 1:2.

    Roeser, K., Schwerdtle, B., Kübler, A., & Schlarb, A. A. (2016). Further Evidence for the JuSt Program as Treatment for Insomnia in Adolescents: Results from a 1-Year Follow-up Study. Journal of clinical sleep medicine, 12(2), 257-262.

    2015:

    Schwerdtle, B., Kanis, J., Kübler, A. & Schlarb, A.A. (2015). The Children’s Sleep Comic – psychometrics of a self-rating for childhood insomnia. Child Psychiatry and Human Development, DOI 10.1007/s10578-015-0542-2

    Kanis, J.; Schwerdtle, B., Kübler, A. & Schlarb, A.A. (2015). Parent perceptions and practices regarding sleep in children. Somnologie, 19(4), 263-270.

    Schlarb, A. A. , Bihlmaier, .I, Hautzinger, M., Gulewitsch, M.D., Schwerdtle, B. (2015). Nightmares and Associations with Sleep Quality and Self-Efficacy among University Students. Journal of Sleep Disorders and Management, 1:006.

    2013:

    Schwerdtle, B., Kanis, J., Kahl, L., Kübler, A. & Schlarb, A.A. (2013). A new diagnostic tool for children with sleep disorders. Somnologie, 17(3), 199-204.

    Roeser, K., Schwerdtle, B., Eichholz, R., Kübler, A. (2013). Applicability of the Amnestic Comparative Self-Assessment in adolescents. Health Psychology Research, 1, 24-26.

    2012:

    Schwerdtle, B., Kanis, J., Kahl, L., Kübler, A. & Schlarb, A.A. (2012). The Children Sleep Comic – development of a new diagnostic tool for children with sleep disorders. Nature and Science of Sleep, 4, 97-102.

    Roeser, K., Brückner, D., Schwerdtle, B., Schlarb, A.A., & Kübler, A. (2012). Health-related quality of life in adolescent chronotypes - A model for the effects of sleep problems, sleep-related cognitions, and self-efficacy. Chronobiology International, 29 (10), 1358-65.

    Schlarb, A. A., Milicevic, V., Schwerdtle, B. & Nuerk, H.-C. (2012). Die Bedeutung des Schlafes für das Lernen bei Kindern – ein Überblicksartikel. Lernen und Lernstörungen, 1(4), doi: 10.1024/2235-0977/a000025

    Roeser, K., Eichholz, R., Schwerdtle, B., Schlarb, A.A. & Kübler, A. (2012). Relationship of sleep quality and health-related quality of life in adolescents according to self- and proxy ratings: a questionnaire survey. Front. Psychiatry 3:76. doi: 10.3389/fpsyt.2012.00076

    Roeser, K., Meule, A., Schwerdtle, B., Kübler, A., & Schlarb, A.A. (2012). Subjective sleep quality exclusively mediates the relationship between morningness-eveningness preference and self-perceived stress response. Chronobiology International, 29, 955-960.

    2010:

    Schwerdtle, B.; Roeser, K.; Kübler, A. & Schlarb, A. A. (2010). Validierung und psychometrische Eigenschaften der deutschen Version des Sleep Self Report (SSR-DE). Somnologie, 14(4), 267-274.

    Schlarb, A. A.; Schwerdtle, B. & Hautzinger, M. (2010). Validation and psychometric properties of the German Version of the Children`s Sleep Habits Questionnaire (CSHQ-DE). Somnologie, 14(4), 260-266.

    Citable abstracts

    Schwerdtle B., Kübler, A.  &  Schlarb, A. A. (2014). Der Kinderschlafcomic – ein Update. Somnologie, 18(Suppl. 1), S.78.

    Schwerdtle B., Kübler, A.  &  Schlarb, A. A. (2013). Auswirkungen der Behandlung von Schlafstörungen auf die Ängstlichkeit von Kindern. Somnologie, 17(Suppl. 1), S. 25.

    Kanis, J.;Schwerdtle B., Kübler, A.  &  Schlarb, A. A. (2013). Self-efficacy and sleep – results of a demographic suvery among parents of 5- to 10-year old children.  Somnologie, 17(Suppl. 1), S. 60.

    Schwerdtle, B., Kübler, A.&  Schlarb, A. A. (2013). Effekte eines multimodalen Schlaftrainings für Kinder. Verhaltenstherapie & Verhaltensmedizin, 34 (Suppl. 1), S. 89.

    Schwerdtle B., Gulewitsch, M.D., Kübler, A. &  Schlarb, A. A. (2012). Insomnie, Alpträume und Selbstwirksamkeitserwartung bei Studierenden. Somnologie, 16(Suppl. 1), S. 24.

    Roeser, K., Meule, A., Schwerdtle, B., Kübler, A., & Schlarb, A.A. (2012). Chronotypen, Schlafprobleme und Stress. Somnologie, 16(Suppl. 1), S. 24.

    Kanis, J., Schwerdtle B., Kübler, A. &  Schlarb, A. A. (2012). Der Kinderschlafcomic. Somnologie, 16(Suppl. 1),  S. 24.

    Schlarb, A.A., Gulewitsch, M., Neumann, K. & Schwerdtle, B. (2012). Insomnie und Insomniesymptome bei Studierenden und der Zusammenhang zu psychischen Beeinträchtigungen. Somnologie, 16(Suppl. 1), S. 23.

    Schwerdtle, B., Kanis, J., Kahl, L., Kübler, A. & Schlarb, A.A. (2011). Kindgerechte Diagnostik – der Kinderschlafcomic. Somnologie, 15(suppl1), S. 6.

    Schwerdtle, B., Kübler, A. & Schlarb, A. A. (2011). Auswirkungen des multimodalen Schlaftrainings „KiSS“ für Kinder auf die Schlafeffizienz der Eltern. Somnologie, 15(suppl1), S. 79.

    Schwerdtle, B.; Kübler, A.; Schlarb, A. (2011).  Auswirkungen eines multimodalen Schlaftrainings für Kinder auf den Schlaf ihrer Eltern. Verhaltenstherapie, 21(suppl 1), 1–39.

    Schwerdtle, B., Isele, D.; Roeser, K.;  Schlarb, A. A.  & A. Kübler, A. (2010). Gesundheitsbezogene Lebensqualität im Kindesalter in Abhängigkeit des Schlafverhaltens anhand des Eltern- und Kinderurteils. Somnologie, 14, Supplement 1, S. 33.

    Roeser, K.; Wagner, K.; Schwerdtle, B.; Kübler, A. & Schlarb, A. A. (2010). Auswirkungen einer psychologischen Kurzintervention bei Kindern mit Schlafstörungen auf das Schlafverhalten und die Befindlichkeit ihrer Eltern. Somnologie, 14(supp1), S. 34.

    Schlarb, A. A.; Milicevic, V.; Schwerdtle, B.; Kübler, A. & Hautzinger, M. (2010). Psychische Beeinträchtigungen durch Schlafstörungen in der Kindheit. Somnologie, 14(suppl 1), S. 34.

    Book chapters

    Schwerdtle B., Kübler, A. & Schlarb, A. A. (2013). Das Schlaftraining KiSS an einem externen Standort. In: Scholle, S. & Paditz, E. Aktuelle Kinderschlafmedizin 2013, Kleanthes: Dresden.

    Schwerdtle B., Kübler, A. & Schlarb, A. A. (2015). Fragebogen für Kinder zur Erfassung von kindlichen Schlafstörungen – der Kinderschlafcomic. In: Paditz, E & Sauseng, W. Kinderschlafmedizin: Grundlagen und Innovationen. Aktuelle Kinderschlafmedizin 2015, Kleanthes: Dresden.

    Poster presentations

    Schwerdtle B., Kübler, A.  &  Schlarb, A. A. (2014). Der Kinderschlafcomic – ein Update. 22. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin, Köln.

    Schwerdtle, B., Kanis, J., Kübler, A. &  Schlarb, A. A. (2014). The children sleep comic – a new self-rating tool for childhood insomnia. 22nd Congress of the European Sleep Research Society; Tallinn,  Estonia.

    Kanis, J., Schwerdtle, B., Kübler, A. & Schlarb, A.A. (2014). Effects of a multimodal sleep training for infants and toddlers on maternal sleep - preliminary actigraphy data. 22nd Congress of the European Sleep Research Society; Tallinn, Estonia.

    Schwerdtle B., Kübler, A.  &  Schlarb, A. A. (2014). Effekte eines multimodalen Schlaftrainings für Kinder auf die Lebensqualität und das allgemeine Problemverhalten. 32. Symposium der DGPs Fachgruppe für Klinische Psychologie und Psychotherapie, Braunschweig.

    Kanis, J.; Schwerdtle B., Kübler, A.  &  Schlarb, A. A. (2013). Self-efficacy and sleep – results of a demographic suvery among parents of 5- to 10-year old children.  21. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin, Wiesbaden.

    Schwerdtle B., Kübler, A. &  Schlarb, A. A. (2013). Effekte eines multimodalen Schlaftrainings für Kinder. 14. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Verhaltensmedizin und Verhaltensmodifikation. 26.-28. 9.2013, Prien am Chiemsee.

    Kanis, J., Schwerdtle B. &Kübler, A.  (2013). Self-efficacy and sleep: Results of a demographic survey among parents of 5- to 10-year-old children. Poster presented at the Springschool of the GK-Emotions, Rödelsee, Germany.

    Kanis, J., Schwerdtle B., Kübler, A.&  Schlarb, A. A. (2012). Der Kinderschlafcomic. 20. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin, 2012, Berlin.

    Schlarb, A. A., Schwerdtle B. & Kübler, A. (2012). What parents know about sleep: results of a German community survey, Poster presented at the 21st Congress of the European Sleep Research Society, Paris, France 04.09.2012 - 08.09.2012.

    Kanis, J., Schwerdtle, B., Schlarb, A.A. & Kübler, A. (2012). Mini-KiSS group treatment – Preliminary results. Poster presented at the Summerschool of the GK-Emotions, Lohr am Main, Germany.

    Schwerdtle, B., Kübler, A. & Schlarb, A. A. (2011). Auswirkungen des multimodalen Schlaftrainings „KiSS“ für Kinder auf die Schlafeffizienz der Eltern. 7. Workshopkongress der DGPs Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie, Berlin, 2-5. Juni, 2011.

    Schwerdtle, B., Kübler, A. & Schlarb, A. A. (2011). Auswirkungen des multimodalen Schlaftrainings „KiSS“ für Kinder auf die Schlafeffizienz der Eltern. 19. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Schlafmedizin, 2011, Mannheim.

    Schlarb, A. A.; Milicevic, V.; Brandhorst, I.; Schwerdtle, B.; Kübler, A. & Hautzinger, M. (2010). Sleep disturbances in childhood – mental illness in adulthood? Congress of the International Pediatric Sleep Association, Rome, Italy, 3-5. Dezember, 2010.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Facebook weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Hinweis zum Datenschutz

    Mit 'OK' verlassen Sie die Seiten der Universität Würzburg und werden zu Twitter weitergeleitet. Informationen zu den dort erfassten Daten und deren Verarbeitung finden Sie in deren Datenschutzerklärung.

    Kontakt

    Professur für Interventionspsychologie am Lehrstuhl für Psychologie I -Biologische Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie
    Marcusstraße 9 bis 11
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82831
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Marcusstraße 9-11
    Marcusstraße 9-11