English Intern
    Lehrstuhl für Psychologie I - Biologische Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie
    Dr. Stefan M. Schulz

    Dr. Stefan M. Schulz

    Telefon+49 931 31-80184
    Fax+49 931 31-82733
    E-Mailschulz@psychologie.uni-wuerzburg.de
    (PGP-Schlüssel auf Anfrage erhältlich)
    Raum020
    Sprechstundenach Vereinbarung

    Publikationen

    Lebenslauf

    1980 - 1984Parkschule Stadtbergen
    1984 - 1993Gymnasium bei St. Stephan in Augsburg
    1993 - 1995Zivildienst in der Behinderteneinrichtung Caritas-Wohnstätten Ulrichsheim in Augsburg
    1995 - 2003Studium an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Hauptfach Psychologie;
    Diplomarbeit zum Thema "Kongruenzeffekte zwischen motorischen Reaktionen und die Wirkung emotionaler Information im Spannungsfeld von Annäherung und Vermeidung"
    1995 - 1999Mitgliedschaft in der Fachschaftsinitiative Psychologie (FiPs), Betreuung der Homepage
    1997 - 1998Praktikum im Hörgeschädigtenzentrum Würzburg
    1998 - 1999Betreuung verschiedener Jugendfahrten der Arbeiterwohlfahrt München und Behindertenfreizeiten am Ulrichsheim Augsburg
    1999 - 2001Praktikum: Cotherapeutische Betreuung einer Patientin in der Psychologischen Forschungs- und Beratungsstelle (PFB) Würzburg
    1998 - 2002Mitgliedschaft im Psychologischen Beratungsteam der Katholischen Hochschulgemeinde Würzburg (KHG), Betreuung der Homepage
    2003Abschluss als Diplom-Psychologe Univ.
    2003Promotionsstipendiat der Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung
    seit 2003Promotion am Lehrstuhl für Klinische Psychologie der Universität Würzburg; Dissertationsthema: "Soziale Phobie: Schreckreflex-Modulation und andere psychophysiologische Indikatoren der Genese, Aufrechterhaltung und Therapie"
    2004 - 2006J1-Forschungsaufenthalt am Center for Anxiety and Related Disorders (CARD), Dept. of Psychology, Boston University
    seit 2006Fellow der Gottlieb Daimler- und Karl Benz-Stiftung
    seit 2007Inhaltliche Betreuung und Koordination des GK-Emotions
    seit 2008Co-Chair des International Students Subcommittee der Society for Psychophysiological Research (SPR)
    08/2009Forschungsaufenthalt am Centro de Investigaciones, Facultad de Psicología, Universidad Autónoma de Nuevo León, Monterrey, Nuevo León, México (Prof. Dr. Ernesto Octavio López Ramírez)
    2010Promotion zum Dr. phil. im Fach Psychologie mit dem Thema "Mediators of Social Anxiety - External Social Threat-Cues vs. Self-Related Negative Cognitions"
    Details
    seit 2010Post-Doc am Lehrstuhl für Biologische Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie, Universität Würzburg
    02/2010Forschungsaufenthalt am Departamento Psicología Básica II, Facultad de Psicología, UNED, Madrid, Spanien (Prof. Dr. Beatriz García Rodríguez)

    Nach oben

    Forschungsinteressen

    • Indikatoren, Mediatoren und therapeutische Wirkfaktoren bei sozialer Ängstlichkeit und generalisierter Angststörung
    • Implizite Maße emotionaler Informationsverarbeitung
    • Therapie im Internet
    • Prävention von Angst und Depression bei Patienten mit Implantierbarem Kardioverter Defibrillator (ICD)
    • Parametrisierung physiologischer Maße

    Nach oben

    Auszeichnungen und Stipendien

    1998Erster Preis im Internetseminar "Werbepsychologie" der Humboldt Universität Berlin (Institut für Psychologie Lehrstuhl für Kognitive Ergonomie / Ingenieurpsychologie). Aufgabe: Gestaltung des Storyboards für einen Werbespot (Reiseangebot zur Star Trek Convention).
    09/2003Förderpreis der vereinigten Stipendien- und Preisstiftung der Universität Würzburg
    12/2003Zweijähriges Promotionsstipendium der Gottlieb Daimler- and Karl Benz-Stiftung, Ladenburg, Germany
    03/2008Stipendium der Deutschen Gesellschaft für Psychophysiologie und ihren Anwendungen (DGPA) zur Teilnahme an der Spring School 2008 "Biopsychology of Emotions", Kloster Seeon, 27.-30. März, 2008
    08/2008Förderbeihilfe der Jubiläumsstiftung zum 400-jährigen Bestehen der Universität Würzburg
    08/2008Student Travel Award of the Society for Psychophysiological Research (SPR)

    Nach oben

    Nach oben

    Öffentlicher PGP-Schlüssel

    Bitte klicken sie hier um den Schlüssel als gezippte Datei herunterzuladen. Bitte stellen Sie sicher, dass Key ID und Fingerprint mit den hier veröffentlichten Angaben übereinstimmen, bevor sie den Schlüssel benutzen. Bitte signieren Sie nur Schlüssel, deren Integrität sie im persönlichen Kontakt verifiziert haben!

    rsaToolbox

    rsaToolbox is a set of MATLAB programs for assessment and correction of the peak-valley index of respiratory sinus arrhythmia (RSA) for individual effects of breathing (tidal volume [VT], and respiratory cycle time [TTOT]) across different breathing frequencies.
    rsaToolbox is based on an algorithm published by Ritz & Dahme 2006. rsaToolbox includes a graphical user interface for intuitive handling. Modular implementation of the algorithm also allows flexible integration within other analytic strategies or batch-processing.
    rsaToolbox is free. Please send an email to schulz@psychologie.uni-wuerzburg.de if you would like to use this toolbox.

    To verify file integrity, you will receive a PGP signature file for the current distribution (rsaToolbox.zip.sig).

    Please use encryption software compatible to PGP and/or the OpenPGP standard as defined by RFC2440 (http://www.ietf.org/rfc/rfc2440.txt) and import the public key listed above (ID: 0x0BCC6042). The key is also available on public key servers like e.g. http://www.pca.dfn.de/pgpkserv/
    Once my public key is on your key ring, verifying rsaToolbox.zip via use of the included ‘rsaToolbox.zip.sig’ should produce a message like the following:

    PGP Signature Status: good
    Hash: SHA1
    Signer: Stefan M. Schulz <schulz@psychologie.uni-wuerzburg.de>
    Signer Key ID: 0x0BCC6042
    Signer Key Fingerprint: B539 3214 4BA4 B2A7 DF33 A7F1 B248 AD8F 0BCC 6042

    Please use Google if you're not familiar with public key encryption, and/or digital signatures, or write me an email.

    Nach oben

    Weblinks

    M.A.M.E.Für alle, die immer noch echtem Lazersound und PAC-MAN's unstillbarem Hunger nachtrauern
    Die internationale PGP-Seite (Public-Key-Kryptographie)Inzwischen fast Geschichte, aber immer noch brandaktuell

    Nach oben

    Kontakt

    Lehrstuhl für Psychologie I - Biologische Psychologie, Klinische Psychologie und Psychotherapie
    Marcusstraße 9 bis 11
    97070 Würzburg

    Tel.: +49 931 31-82842
    Fax: +49 931 31-82733
    E-Mail

    Suche Ansprechpartner

    Marcusstraße 9-11